Naturheilpraxis
Kerstin Disse
praxis für
Körper
und
Geist

Systemische Beratung

Bei systemischer Beratung geht es vor allem darum, Ihre Ressourcen und Kompetenzen in Bezug auf Ihre sozialen Systeme zu stärken (Familie, Arbeitsumfeld, …). Systemische Beratung und Therapie unterscheidet sich in wesentlichen Aspekten von klassischen Psychotherapieverfahren. Weil Systemische Beratung:

  • sich nicht automatisch auf einmal gestellte Diagnosen verlässt
  • monokausale (Ereignisse mit nur einem Verursacher) Ursachensuche als wenig hilfreich empfindet
  • den Gegenüber in die Lage versetzen möchte, all seine Möglichkeiten wieder in den Blick zu bekommen
  • manchmal respektlos gegenüber Ideen ist, aber immer respektvoll gegenüber Menschen
  • den Berater mindestens genauso hinterfragt wie den Klienten
  • sich vorstellen kann, dass alles Erzählte auch anders erzählt werden kann und auch dazu auffordert
  • dem Klienten volle Kompetenz zugesteht
  • den Blick lösungsorientiert lenkt und weiß, dass nichts so gewiss ist, wie Veränderung.

Zu sich finden

Lösungen liegen in uns selbst und wollen entdeckt werden, dafür brauchen wir manchmal Unterstützung. Berater oder Therapeuten sind nur dazu da, ein guter Spiegel zu sein, damit Sie selbst wieder klarer sehen können. Oder sie machen sich mit Ihnen auf die Suche nach dem für Sie passenden Schlüssel zu Ihrem Anliegen, damit Sie selbst entscheiden können, wie es weitergehen soll.

Systemisch beraten

Als systemisch, konstruktivistische Beraterin (psychotherapeutisches Verfahren) ist es von grundlegender Bedeutung, dass wir uns vergegenwärtigen, dass wir immer und zu jeder Zeit Teil eines Systems sind. Ob nun innerfamiliär, beruflich oder in Gemeinschaften. Der Mensch ist keine Insel, sondern, wenn überhaupt, Teil einer Inselgruppe. Wir können uns zwar , z.B. durch unser Hindernis, isoliert fühlen, die anderen um uns herum sind jedoch Teil der Lösung und des Problems. Notwendig, hilfreich und spannend ist es, die eindimensionale Betrachtung aufzugeben, sich der Vielfältigkeit von Lösungsmöglichkeiten zuzuwenden und sich Zeit zu nehmen, um emotional und geistig zu wachsen.