Shiatsu, Akupunktur, Systemische Beratung, Remstal

Heilpraktikerin für Akupunktur, Remshalden im Remstal | Naturheilpraxis Kerstin Disse, Remshalden

Akupunktur Praxis

Haben Sie schon einmal Schmerzen gehabt und gedacht: kein Wunder, dass die Schmerzen ausgerechnet jetzt wieder kommen? Haben Sie genug vom schnellen Griff zur Schmerztablette? Dann sind Sie schon auf dem Weg, etwas zu ändern. Akupunktur könnte Sie dabei unterstützen, denn Akupunktur ist vielmehr als ein paar Nadeln in den Körper oder ins Ohr zu setzen, es ist eine gezielte Maßnahme zur Selbstheilung.

	<p>Mit Akupunktur den Genesungsprozess unterstützen</p>

Mit Akupunktur den Genesungsprozess unterstützen

Ziel einer Behandlung ist es grundsätzlich, den Therapeuten so schnell wie möglich überflüssig zu machen. Deswegen ist der erste Schritt, die inneren Zusammenhänge zwischen Schmerzen jeglicher Art, Schlafstörungen, Burn out, Nikotinabusus o.ä. herzustellen, so dass Sie selbst das Ruder in die Hand nehmen können.

	<p>Akupunktur: eine echte Alternative</p>

Akupunktur: eine echte Alternative

Der zweite Schritt könnte sein, sich auf ein jahrtausendealtes Verfahren aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), die Akupunktur, einzulassen. Denn die Erfahrung zeigt, dass die schnellsten Wege oft auf Dauer nicht helfen, das Grundproblem unberührt lassen und womöglich noch den Magen und/oder die Leber belasten.

	<p>Akupunktur als “Medikament”</p>

Akupunktur als “Medikament”

Akupunktur wird in diesem Fall ähnlich wie ein Medikament eingesetzt, genau so, wie es in der TCM schon immer vorgesehen war: individuell dosiert, auf Sie abgestimmt, dafür die Selbstheilungskräfte anregend und ohne Nebenwirkungen. Also keinesfalls als Dauerhilfsmittel. Die chinesische Medizin baut mehr darauf, das Selbstheilungspotential des Menschen durch körperliche Aktivität oder spezielle Ernährung auch präventiv zu nutzen. Akupunktur gilt als letztes Mittel der Wahl, um die Umstimmung des Organismus herbeizuführen. Die westliche Naturheilkunde kennt den Effekt als “Umstimmungseffekt” oder auch als Wiederherstellung der Reaktionsfähigkeit des Organismus. Der Mensch soll in die Lage versetzt werden, angemessen auf Störungen (Reize, Bakterien, Viren, Stress) zu reagieren. Das heißt, bei Krankheit ohne große Hilfsmittel von außen wieder zu gesunden.

	<p>Ziele der Therapie festlegen und gemeinsam verfolgen</p>

Ziele der Therapie festlegen und gemeinsam verfolgen

Sie bestimmen von Anfang an mit, wohin Sie die Behandlung führen soll, indem wir gemeinsam Ziele festlegen. Im besten Falle ist Ihnen nach dem Prozess klar, warum der Schmerz da war und was Sie tun können, damit der ungebetene Gast fern bleibt.

	<p>Wie verläuft eine Akupunktur Behandlung?</p>

Wie verläuft eine Akupunktur Behandlung?

Wir beginnen mit einem Gespräch über das, was Sie erreichen wollen. Dazu kann gehören: Lebensgewohnheiten, Verhalten bei Auftreten des Problems und Lösungsversuche genau unter die Lupe zu nehmen. Auf dieser Basis wird ein Akupunkturkonzept, sowie ein individueller Ernährungs- und Bewegungsplan erstellt. Im Laufe der Sitzungen, ob nun Ohr oder Körperakupunktur, kann eine Ablösung von der Akupunktur durch Shiatsu erfolgen, um präventive und damit die Gesundheit stabilisierende Anwendungen in den Vordergrund der Behandlung zu rücken. Bei akuten Erkrankungen, wie z.B. grippalen Infekten, reichen manchmal 2-3 Sitzungen, bei Rückenschmerzen können je nach Befund und Zustand auch 10 Sitzungen nötig sein.

Naturheilpraxis im Remstal
Kerstin Disse

Schönbühlstraße 77

73630 Remshalden / Geradstetten

kd@naturheilpraxis-disse.de

07151 / 944 72 74


Termine nach Vereinbarung gerne auch über E-Mail







 

Wenn Sie schon einmal bei mir waren, freue ich mich, wenn Sie meine Praxis bewerten oder empfehlen.